Hubertus Fahle

Mangstraße 16

96317 Kronach

Tel: +49 - 92 61/62 75 82

© 2016 by Hubertus Fahle. Proudly created with Wix.com

 

Kognitive therapeutische Übungen nach Perfetti

sind eine Behandlungsmöglichkeit zur Rehabilitation von Schlaganfallpatienten und Patienten mit neurologischen Erkrankungen.

Grundlegende Bedeutung für die Perfetti Behandlung ist die Wahrnehmung.

Nur bei einer funktionierenden Wahrnehmung erhält das ZNS die nötigen Informationen über Körper und Umwelt, die es für die Programmierung und Ausführung von Bewegung benötigt. Ziel jeder Behandlung ist die Reorganisation des gesamten  Systems, die zuerst im ZNS erfolgen muss, um so eine Reorganisation der Bewegungsplanung und damit der Bewegung zu erreichen. Rehabilitation ist eine Lernprozess unter pathologischen Bedingungen und gezieltes Lernen erfordert Aufmerksamkeit. Indem der Patient lernt, seine Aufmerksamkeit gezielt zu lenken, lernt er die erkrankten Körperteile gezielt kognitiv zu steuern. Der Patient wird angeleitet seine kognitiven Fähigkeiten so einzusetzen um damit seine pathologischen Bewegungsabläufe selbst zu kontrollieren. 

Der Patient soll lernen Aufgaben zu lösen, die vorher mit ihm besprochen und zunächst vom Therapeuten ausgeführt wurden. Durch genaue Ausführung und Analyse durch den Patienten soll die Wahrnehmung geschult und Bewegungsabläufe verbessert werden. 

Dieser therapeutische Ansatz wurde von Dr. Carlo Perfetti und seinen Mitarbeitern entwickelt. 

Perfetti.